Stärkere Förderung Erneuerbarer Energien in Eitorf

Photovoltaik

Die SPD Eitorf steht klar hinter der Forderung auch im kommunalen Umfeld stärker auf regenerative Energien zu setzen. Mit dem Ausbau der  Photovoltaik kann ein konkreter Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Die SPD-Ratsfraktion beantragte deshalb die Erstellung eines Ausbaukonzeptes für gemeindeeigene Dachflächen in Eitorf.

Sara Zorlu
Sara Zorlu

Hierzu erklärt Ausschussvorsitzende für Energiewende Sara Zorlu: “In einem ersten Schritt brauchen wir eine Bestandsaufnahme gemeindeeigener Anlagen und potenzieller Dachflächen gemeindeeigener Gebäude. Daran anschließen sollte sich ein Ausbaukonzept, damit die Gemeinde in weitere Anlagen investieren kann.”

Alexander Jüdes
Alexander Jüdes

Ausschussmitglied Alexander Jüdes: “Wir möchten in diesem Zusammenhang die Bürgerenergie Rhein Sieg e.G einladen, im Ausschuss über konkrete Beispiele und Realisierungsmodelle diskutieren und idealerweise auch auf den Weg bringen. Aus unseren Gesprächen mit der Verwaltung wissen wir, dass es keine Übersicht in der Verwaltung gibt.”

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.