SPD Eitorf hält den Standort Eitorf für ARGE Center zur Umsetzung von Hartz IV für dringend geboten

Die Zusammenführung von Sozialhilfe und Arbeitslosenhile (Umsetzung des SGB II im Rhein-Sieg-Kreis) ist ein wichtiger Reformschritt. Fordern und fördern steht im Mittelpunkt dieser Umsetzung. Die Eitorfer SPD hält Eitorf als Standort des ARGE Centers für dringend geboten, so SPD Fraktionsvorsitzender Dietmar Tendler. Eitorf ist als Standort auch für die Obere Sieg von großer Bedeutung, so Tendler weiter. Die Region "Obere Sieg" hat die höchste Arbeitslosigkeit im gesamten Kreisgebiet. Die SPD fordert den Bürgermeister Dr. Storch auf, die Standortsicherung zur "Chefsache" zu erklären. Wir wollen eine ortsnahe qualitativ gute Versorgung der leistungsberechtigten Personen, so Tendler abschließend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.