Jahresfahrt 2013 der SPD Eitorf

Jahresfahrt 2013 der SPD Eitorf

Jahresfahrt 2013 der SPD Eitorf
Weder vom Wetter noch vom Hochwasser ließ sich die Eitorfer SPD von ihrer diesjährigen Jahresfahrt ins Saale-Unstrut-Gebiet abhalten. Der Mittelpunkt verschiedener Ausflüge und Besichtigungen war die Domstadt Naumburg. Dort traf man sich auch mit einer Abordnung der Naumburger SPD.

Ein Höhepunkt war sicherlich die Stadtführung in Leipzig, wo an verschiedenen Orten, wie z.B. der Nikolaikirche, die Stationen der Wiedervereinigung besichtigt wurden. Dort wandelte man auch, da natürlich ebenso die Kultur nicht zu kurz kommen durfte, in „Auerbachs Keller“ auf den Spuren Goethes.
Weitere Highlights waren die Besichtigungen verschiedener Produktionsbetriebe, die für die eher landwirtschaftlich ausgerichtete Region von hoher beschäftigungspolitischer Bedeutung sind.

Für die gelungene und interessante Mischung des Programms und den reibungslosen Ablauf dankten Vize-Landrat Dietmar Tendler und der Ortsvereinsvorsitzende Bernd Zielinski der Schriftführerin des Ortsvereins, Mechtild Jüdes-Dreesen, die in bewährter Art, wie schon in den vergangenen Jahren, für die Organisation verantwortlich war.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.