Frühjahrsempfang der SPD Rhein-Sieg

Nach dem Kreisparteitag der SPD Rhein-Sieg am Sonntag, dem 19.4.2009 in der Küz in Troisdorf-Sieglar zur Nachwahl von zwei Direktkandidaten für den Kreistag, folgte der Frühjahrsempfang der Rhein-Sieg-SPD.

Zahlreiche Gäste aus der Partei sowie befreundeten Organisationen waren um die Mittagstunde erschienen, um bei einem Kölsch und einem kleinen Imbiss den interessanten und zum Teil kämpferischen Ausführungen der Gastredner zu lauschen.
Nachdem der Kreis- und Fraktionsvorsitzende, Sebastian Hartmann, begrüßt hatte, schlossen sich die Reden des Oberbürgermeisterkandidaten aus Bonn, Jürgen Nimptsch und die des Bürgerlandratskandidaten der SPD, Joachim Tüttenberg MdL, an.

Während Nimptsch die wichtige politischen Zusammenarbeit zwischen der Stadt Bonn und den sie umgebenden Rhein-Sieg-Kreis betonte, lag der Schwerpunkt von Tüttenbergs Rede mehr auf der notwendigen und überfälligen Ablösung der in politischer Erstarrung verhafteten CDU im Rhein-Sieg-Kreis.

Beitrag teilen