European Energy Award für Eitorf

Am 5. Mai 2010 fand im Rathaus die Auftaktveranstaltung zum European Energy Award statt. Für die SPD Fraktion nahm Dr. Hugo Peeters an der Sitzung teil. Er äußerte sich begeistert von der Aussicht, dass die Gemeindeverwaltung Eitorf sich dem Wettbewerb um die optimale Energienutzung im europäischen Vergleich stellt. Es können die in anderen Gemeinden bereits erfolgreich eingesetzten Werkzeuge zum bestmöglichen Energieeinsatz genutzt werden.

Damit wird der SPD Antrag zur Erstellung eines Energiekonzepts für die Gemeinde von der Verwaltung aufgegriffen und eine Gesamtschau auf die zukünftig sinnvollen Energiemaßnahmen ermöglicht. Bei der Vorbereitung wird die Gemeinde von der Energieagentur NRW unterstützt.

Wie Dr. Peeters erläutert, ist die Teilnahme am anspruchsvollen European Energy Award mit Sicherheit ein Gewinn für Eitorf. Damit besteht die Chance über die nächsten Jahre die vielen notwendigen Einzelmaßnahmen nach einem optimalen Konzept durchzuführen und alle Anstrengungen sinnvoll zu bündeln.

Die SPD Fraktion wird alle Maßnahmen unterstützen, die zukünftige Energieversorgung in der Gemeinde sparsamer und damit sicherer zu machen.

Beitrag teilen