CDU/FDP Landesregierung in Düsseldorf zeigt ihr wahres Gesicht!

Phantasielose Haushaltskürzungen nach Monaten "toter Mann Spiel"! Wortbruch im Kinder- und Jugendbereich zeichnet sich ab!

"Wir werden die Förder- und Arbeitsbedingungen in Kindertageseinrichtungen
verbessern und die Kindertageseinrichtungen zu Familienzentren weiterentwickeln"- so heißt es im Koalitionsvertrag von CDU und FDP im NRW-Landtag. Jetzt bekennt CDU Ministerpräsident Jürgen Rüttgers Farbe und präsentiert nach 6 Monaten, in dem unsere neue Landesregierung sich nahezu politisch tot gestellt hat, eine beispiellose Liste von Kürzungen im Kinder- und Jugendbereich. Unter anderem sollen die Landesmittel für Kindertageseinrichtungen um 140 Millionen Euro gekürzt werden.

Weiterlesen

Offizielle Einweihung der Biologischen Station Eitorf

Mit viel Prominenz wurde vergangene Woche die Biologische Station Eitorf feierlich eröffnet. Für die SPD-Fraktion waren Vizebürgermeister Helmut Bösking und Fraktionsvorsitzender Dietmar Tendler anwesend. "Mit der Biologischen Station hier in Eitorf ist ein seit Jahren gehegter und mit allen politischen Mitteln nachhaltig verfolgter Wunsch unserer Fraktion in Erfüllung gegangen, Eitorf zum Standort zu machen. Wir haben mit dem Eitorfer Forstamt und dem Gymnasium zwei Institutionen, die eng mit der Biologischen Station kooperieren und die dortigen Aktivitäten begleiten. Wir haben den alten "baulichen Schandfleck" am Eitorfer Bahnhof, nämlich das Gebäude des alten Güterbahnhofs in ein von Architekt Erwin Korzonek attraktiv gestaltetes Gebäude mit viel Charakter verwandelt bekommen.

Weiterlesen

Kölner Regionalrat votiert für Siegtalstraße L 333

Dietmar Tendler

In der vergangenen Sitzung der Verkehrskommission des Regionalrates Köln, an der unser Kreistagsabgeordneter und Eitorfer SPD Fraktionsvorsitzender Dietmar Tendler teilnahm, wurde eine für unsere Siegtalstraße wichtige und positive Resolution zur L 333 gemeinsam von SPD, CDU, F.D.P und Bündnis 90/Die Grünen verabschiedet. In dieser Resolution fordert die Verkehrskommission die Landesregierung in Düsseldorf und den Landesbetrieb Straßenbau NRW auf, die sofortige Durchführung der dringend notwendigen Instandsetzungsarbeiten  an der L 333 zwischen Hennef-Dondorf und Eitorf-Bach zu veranlassen und die erforderlichen Mittel aus dem laufenden Haushalt zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen