Bouraueler Kapelle eingesegnet

Bouraueler Kapelle eingesegnet

Bouraueler Kapelle eingesegnet
Das Wetter hatte leider kein Einsehen, als am Samstag, dem 25.06.11 um 11:00 die komplett renovierte Bouraueler Kapelle unter reger Publikumsbeteiligung eingesegnet wurde. Nach monatelanger Arbeit und mit starker finanzieller Unterstützung zahlreicher Eitorfer Unternehmen und Bürger, verwandelte sich unter der ?Federführung? von Michael Breuer, Heike Schmitz und Carlo Busch sowie vielen fleißigen Helfern das 1914 erbaute Gebäude in ein wahres Schmuckstück. Gemeinsam mit dem ebenfalls renovierten Bilderstock ist ein echter Anziehungspunkt für Wanderer des neuen ?Natursteigs Sieg? entstanden.

In seinem Grußwort lobte Vizelandrat Dietmar Tendler den Einsatz der Initiatoren und Helfer und den Zusammenhalt, wie man ihn heute fast nur noch in kleinen Gemeinden findet. Zusammen mit einem Wandteller des Rhein-Sieg-Kreises überreichte er Michael Breuer einen finanziellen Beitrag des Kreises, der, nachdem Tendler sich bei den anwesenden Geistlichen rückversichert hatte, in der Kapelle aufgehängt werden könnte.
Als offizieller Vertreter der SPD aber natürlich auch als Bouraueler Bürger nahm der Ortsvereinsvorsitzende Bernd Zielinski an der Feier teil und freute sich, dass sein ?Heimatortsteil? nun noch schöner geworden ist.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.