60 Prozent für Tendler

Dietmar Tendler

Dietmar Tendler Bei der Landratswahl am 25. Mai konnte keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit auf sich vereinen, daher traten vergangenen Sonntag die beiden Kandidaten, auf die die meisten Stimmen entfielen in einer Stichwahl gegeneinander an. In Eitorf hatten wir eine besondere Situation. Mit Dietmar Tendler trat für die SPD Rhein-Sieg ein Kandidat aus Eitorf an. Trotz eines leidenschaftlich geführten Wahlkampfes reichte es am Schluss im Rhein-Sieg-Kreis leider nicht (44,56 % zu 55,44 %). Dennoch freuen wir uns über ein sensationelles Ergebnis von 60,36 % in Eitorf. In allen 16 Wahlkreisen hatte Dietmar Tendler die „Nase vorn“. Die SPD Eitorf und Dietmar Tendler möchten sich bei allen Wählerinnen und Wählern herzlich für die Unterstützung bedanken.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.