SPD besucht DRK mit neuem Rettungswagen

Dietmar Tendler

SPD Fraktionsvorsitzender Dietmar Tendler hat vergangene Woche das DRK Ortsverband Eitorf besucht. Das DRK hatte ohne Zuschüsse einen neuen Rettungswagen angeschafft und diesen selbst und mit Spenden finanziert. Auch die SPD Eitorf hatte in ihrer letzten Mitgliederversammlung für das Fahrzeug gesammelt und gespendet. Nun wurde der Wagen der Öffentlichkeit vorgestellt.
Die DRK Eitorf unter Vorsitz von Herrn Gorholt hat mit der Anschaffung dieses Fahrzeugs in hohem Maße zur Erhöhung der Sicherheit in der Erstversorgung beigetragen.

Beitrag teilen