Kita-Kosten und OGS-Beiträge gibt es in Eitorf zurück 

Seitdem alle Kindertagesstätten, Kindertagespflegen, Schulen und Fördernde Offene Ganztagsschulen (FOGS) aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus geschlossen sind, stehen viele Eltern vor einer großen Herausforderung in ihrem Alltag, um die Betreuung ihrer Kinder zu gewährleisten. Dazu hat die SPD-Kreistagsfraktion bereits letzte Woche den Antrag gestellt, auf die Erhebung von Elternbeiträgen zu verzichten, beziehungsweise diese zurück zu erstatten. Die SPD Kreistagsfraktion begrüßt, dass auch die CDU Rhein-Sieg diesem Antrag folgt. Per Dringlichkeitsentscheid wird in den nächsten Tagen im Rhein-Sieg-Kreis dieser gemeinsame Beschluss auf den Weg gebracht. Eine gute Entscheidung, die auch die Eitorfer Familien in dieser herausfordernden Situation finanziell entlasten soll.

Denis Waldästl
Denis Waldästl

„Wir wollen mit der Aussetzung der Elternbeiträge eine konkrete Hilfe und Unterstützung für die Familien schaffen“, so der SPD Landratskandidat und Mitglied des Kreistages Denis Waldästl. „Eine parteiübergreifende Regelung per Dringlichkeit ist ein starkes Signal für die Familien im Rhein-Sieg-Kreis.”

Sara Zorlu
Sara Zorlu

Die Eitorfer SPD Fraktionsvorsitzende Sara Zorlu äußert sich zu dieser wichtigen Entscheidung: „Neben der komplizierten Frage der Kinderbetreuung treten für viele Eltern große finanzielle Sorgen und Nöte auf. Deswegen ist es gerechtfertigt in dieser Situation die gezahlten Elternbeiträge, auch für die Ganztagsbetreuung an den Grundschulen in Eitorf, anteilig zurück zu erstatten. Wir arbeiten hier als örtliche Kommunalpolitiker eng und abgestimmt mit der SPD-Kreistagsfraktion zusammen. Es geht nicht um Parteipolitik, sondern darum unkompliziert und konkret Probleme zu lösen. Das kann man nur gemeinsam, nicht in Alleingängen. Ich bin sehr froh, dass in dieser wichtigen Frage im Rhein-Sieg-Kreis politisch Einigkeit besteht und in Eitorf Familien spürbar entlastet werden.”

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.