Interkultureller Rundgang

Vergangenen Samstag gab es die Möglichkeit eines Interkulturellen Rundgangs durch Eitorf an dem auch Mitglieder der SPD Fraktion teilnahmen. Auf Initiative von Jürgen Weißberg, Kontaktbeamter für muslimische Institutionen der Kreispolizeibehörde Siegburg, stellten das Jugendcafé Eitorf, die Moschee in der Siegstraße, der Heimatverein Eitorf und der türkische Elternverein ihre Räumlichkeiten für einen interkulturellen Austausch zur Verfügung. Trotz regnerischen Wetters kamen über 50 Teilnehmer. In jeder der vier Institutionen gab es ausführliche Informationen über den gesellschaftlichen Beitrag der Vereine und natürlich ausreichend Raum für Gespräche. Die SPD Eitorf bedankt sich für die Gastfreundlichkeit und dieses interessante Angebot. Sie freut sich schon jetzt auf eine Fortsetzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.