Großer Erfolg: Wahlen zum Kinder- und Jugendparlament waren erfolgreich

Vor 10 Jahren hatte es die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Eitorf schon beantragt. Alle Fraktionen, außer der SPD-Fraktion, lehnten es ab. Nun ist es doch noch Realität geworden. Eitorf bekommt sein erstes Kinder- und Jugendparlament. Dietmar Tendler, Vorsitzender des Jugend/Altenhilfe und Sozialausschusses, sagt dazu: „Zuerst gratuliere ich im Namen der gesamten SPD Eitorf allen gewählten Mitgliedern des Kinder- und Jugendparlaments. Wir freuen uns mit Euch, dass die Wahl erfolgreich gelaufen ist. Jetzt sind wir alle gespannt, wie sich die Arbeit entwickelt.“

Tendler kündigte für die Haushaltsberatung an: „Das Kinder- und Jugendparlament benötigt Haushaltsmittel für die Arbeit; hierzu wird die SPD-Fraktion einen entsprechenden Antrag stellen.“

Beitrag teilen