Eine gute Wahl für den Rhein-Sieg-Kreis

Dirk Schlömer

SPD wählte LandtagskandidatInnen
In zwei Konferenzen wählte die SPD Rhein-Sieg ihre vier Kandidaten und Kandidatinnen für die Landtagswahl am 09.05.2010. Sebastian Hartmann, Vorsitzender der SPD Rhein-Sieg: „Mit den Wahlen zeigt die SPD, dass sie Volkspartei ist. Ein Gewerkschaftler, eine Unternehmerin, ein Student und ein aktiver Kommunal- und Landespolitiker sind ein gutes Team für die Landtagswahl im Mai 2010.“

Dirk SchlömerIm Wahlkreis 25 (Eitorf, Hennef, Lohmar, Much, Neunkirchen-Seelscheid, Ruppichteroth und Windeck) wurde der Gewerkschaftssekretär Dirk Schlömer nominiert. Er ist als Bereichsleiter im Vorstand der TRANSNET verantwortlich für den Gesamtbereich Personenverkehr, Jugend, Berufliche Bildung, politische Betreuung der Region West (NRW, nördl. Rheinland-Pfalz und Saarland), Projektleitung, Tarifstrategie im Vorstandsbereich, Controlling und Mitarbeiterführung im Vorstandsbereich. Außerdem ist Schlömer Mitglied der Sektion Straßenverkehr und des ÖPNV-Ausschuss der Europäischen Transportarbeiter Förderation.

Eine bessere Bildungspolitik, die den Aufstieg für alle ermöglicht haben sich alle Kandidaten auf die Fahnen geschrieben. Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik und die Ablösung des „Privat vor Staat-Prinzips“ stehen ebenfalls im Vordergrund der Politik aller Nominierten.

Beitrag teilen