Heimatverein feiert 40jähriges Jubiläum

Ehrung Heimatvereim

Heimatverein feiert 40jähriges Jubiläum

Am vergangenen Sonntag veranstaltete der Heimatverein anlässlich seines 40jährigen Jubiläums eine Matinee im Theater am Park. Ortsvereinsvorsitzender Alexander Jüdes, Ratsmitglied Gabriele Kilian und SPD Geschäftsführerin Mechtild Jüdes-Dreesen, selbst alle Mitglieder des Heimatvereins, kamen der Einladung gerne nach. Der 1. Vorsitzende des Heimatvereins Alwin Müller und die 2. Vorsitzende und Geschäftsführerin Anja Welteroth begrüßten die vielen Gäste herzlich. Sie erinnerten in einem Rückblick an ...

Weiterlesen

150 Jahre Eitorfer Gesangverein

150 Jahre Gesangverein

Vergangenen Sonntag folgte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Alexander Jüdes sowie Ratsmitglied Andreas Hubert der Einladung des Eitorfer Gesangvereins ins “Gasthaus der Chöre” in die Parkstraße. Der Verein veranstaltete anlässlich des 150. Jahres seiner Gründung eine Jubiläums-Matinee. Andreas Hubert vertrat in seiner Funktion als stellv. Vorsitzender den Ausschuss für Kultur, Sport, Vereinsleben und Ehrenamt. Neben den Grußworten, vielen Anekdoten und zahlreichen musikalischen Beiträgen war es ein wunderbar...

Weiterlesen

Neue Beitragssatzung für KiTas im Kreisjugendamt

Denis Waldästl

Der Kreistag beschloss in seiner letzten Sitzung eine neue Beitragssatzung für die Kindertagesstätten und die Kindertagespflege in den Kommunen des Kreisjugendamtes. Ein Kernpunkt ist dabei die Beitragsfreiheit für Familien bis zu einem Bruttojahreseinkommen von 36.500 EUR. Gleichzeitig wurden weitere Einkommensstufen eingeführt, um die Elternbeiträge stärker als bisher sozial zu staffeln. Beide Punkte finden die Zustimmung der SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg. „Kritisch sehen wir ...

Weiterlesen

Stellungnahme zum Haushalt

Bernd Thienel hält die Haushaltsrede 2023

Die Gemeinderatssitzung am Montag hatte als eindeutigen Schwerpunkt die Verabschiedung des Gemeindehaushalts 2023/2024. Die SPD-Fraktion stimmte der Vorlage von Verwaltung und Bürgermeister zu. Bereits in zwei vorausgegangenen Sitzungen des Hauptausschusses sowie in der Arbeitsgruppe zur Haushaltsplanung konnten die SPD-Ausschussmitglieder viele Themen einbringen, so dass der endgültige Haushaltsentwurf konsenzfähige Vorschläge aller Fraktionen enthielt. Kein Wunder also, dass der Haushalt mehrheitlich beschloss...

Weiterlesen

SPD-Jahreshauptversammlung bestätigt Ortsvereinsvorstand einstimmig

SPD Vorstand 2023: A. Loewenich, M. Jüdes-Dreesen, S- Zorlu, A.Hubert, A. Jüdes und B. Thienel. Es fehlt S. Harmanci

Vergangene Woche lud der Vorstand der SPD Eitorf die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in den Schützenhof nach Alzenbach. Bedingt durch Corona, gab es etwas Verzögerung der ursprünglichen 2 Jahres-Taktung. Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl des Vorstandes sowie die Delegiertenwahl zur Vorbereitung der Europawahl 2024. In seinem Bericht betrachtete der Vorsitzende Alexander Jüdes die Eitorfer Ergebnisse der unterschiedlichen, größtenteils erfolgreichen Wahlkäm...

Weiterlesen

Haushaltsberatungen zu Karneval

Vorstands- und Fraktionsverteter bei der närrischen Brückenwache e.V.

An den letzten beiden Samstagen stand Alzenbach ganz im Fokus der SPD. Vergangenen Samstag verbrachte die SPD-Gesamtfraktion im Alzenbacher Schützenhof, um ausgiebig den Haushaltsplan 2023/2024 zu beraten. Einerseits zwingen uns die Rahmenbedingungen mit hohen Umlageausgaben an den Rhein-Sieg-Kreis für den öffentlichen Nahverkehr als auch für Sozialleistungen und die steigenden Energiepreise und Kosten für die Flüchtlingshilfe in ein enges Spar Korsett, anderersei...

Weiterlesen

Zeit und Energie verloren

Eitorfer Rathaus

Straßenbeleuchtung bleibt vorerst an

Im letzten Bauausschuss berieten die Mitglieder zum dritten Mal die Verwaltungsvorlage. Steigende Stromkosten sowie Aspekte zum Arten- und Klimaschutz haben die Gemeindeverwaltung dazu veranlasst, sich mit der Thematik einer flächigen nächtlichen Abschaltung der Straßenbeleuchtung in den Randgebieten auseinanderzusetzen. Leider konnten sich FDP, CDU und die Bündnisgrünen zum wiederholten Male nicht zu einer Grundsatzentscheidung durchringen. Andere Kommunen im Rhein-Sieg-Kre...

Weiterlesen

Bericht aus der Fraktion

Eitorfer Rathaus

Vor einigen Monaten stellte die SPD-Fraktion durch Bernd Thienel (Vorsitzender Ausschuss Bauen und Sportstätten) den Antrag, die Aufpflasterung zur Verkehrsberuhigung auf der Forster Straße in Bitze zu entfernen. Die Aufpflasterung als auch die Fahrbahndecke waren stark beschädigt und führten beim Überfahren zu erheblichen Lärmbelästigungen und Erschütterungen, insbesondere beim Überfahren mit LKWs und Bussen. Dem Antrag wurde stattgegeben, die Aufpflasterung entfernt und der Teerbelag erneuert. Durch eine Baumscheibe bleibt die Verkehrsberuhi...

Weiterlesen