Anfrage der SPD-Fraktion an Straßen NRW

Straßensperrung

Mit Verwunderung nimmt die SPD Fraktion zur Kenntnis, dass die Vollsperrung der L333 zwischen Hennef und Eitorf laut Verkehr.NRW erst am 31.10.2021 aufgehoben werden soll.

Arne Löwenich
Arne Löwenich
Susana dos Santos Herrmann, MdL
Susana dos Santos Herrmann, MdL

Nach zahlreichen Nachrichten von Bürgerinnen und Bürgern hat hierzu sachkundiger Bürger Arne Loewenich eine Anfrage an Straßen NRW gestellt. Gleichzeitig informierte Arne Loewenich die zuständige SPD Landtagsabgeordnete Susana dos Santos Herrmann, die prompt hierzu eine Anfrage an die Landesregierung mit folgenden Fragen gestellt hat:

  • Ist tatsächlich eine Vollsperrung bis zum 30.06.2021 geplant?
  • Wird eine einseitige Nutzung der Fahrbahn, während der Baumaßnahme möglich sein? Wäre vielleicht auch eine Einbahnlösung (morgens von Eitorf in Fahrtrichtung Hennef und nachmittags/abends in die entgegengesetzte Richtung) sinnvoll/möglich)?
  • Welche Baumaßnahmen sind notwendig, um die Sperrung wieder aufzuheben?

Da es sich um eine wichtige Hauptverbindungsstrecke zwischen Eitorf und dem Bereich Hennef/Siegburg/Bonn handelt, ist eine Vollsperrung bis Ende Oktober nur schwer tragbar und auch für die Anwohner der Ausweichstrecke äußerst störend. Hier möchte die SPD-Fraktion vor Ort informieren und wird die Antwort zeitnah veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.