SPD-Fraktion beantragt neues Finanzierungskonzept für das Eitorfer Schwimmbad

Die SPD-Fraktion beauftragt den Bürgermeister ein neues Finanzierungskonzept für das Eitorfer Schwimmbad vorzulegen. Die Kosten für einen Sanierung wurden in einem Konzept unverhältnismäßig aufgebläht. Weiterhin wird der Bürgermeister aufgefordert  zu prüfen, ob mögliche Landes- und EU-Fördermittel für sanierungsbedürftige Schwimmbäder  beantragt werden können. Für die SPD-Fraktion ist es ein wichtiges Anliegen, für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Eitorf ein lebenswertes Umfeld zu schaffen, dass dann letztlich auch für touristische Zwecke zur Verfügung steht. Es sollte hier, wie in anderen Gemeinden, die Attraktivität für den Tourismus und der eigenen Bevölkerung weiter gestärkt werden. Die SPD-Fraktion ist sich sehr wohl bewusst, dass hier nur mit Augenmaß im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten und Prioritäten gehandelt werden kann. Es ist Aufgabe des Bürgermeisters durch eine vorausschauende Planung sich gegebenenfalls um Fördermittel zu bemühen.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.