Hartmann und Schlömer wählten Bundespräsidenten


An der Wahl Frank-Walter Steinmeiers zum neuen Staatsoberhaupt nahmen auch die beiden Abgeordneten für Eitorf, Sebastian Hartmann und Dirk Schlömer teil. Hartmann ist als Bundestagsabgeordneter qua Amt Mitglied der Bundesversammlung, Schlömer wurde vom NRW-Landtag nach Berlin entsandt. „Mit Frank-Walter Steinmeier haben wir einen erfahrenen und beliebten Politiker zum Bundespräsidenten gewählt, der dieses Amt sehr gut ausüben wird. Er versteht sich als Mutmacher in einer Zeit der Angstmacher. Genau diese mutige Haltung für unsere Grundwerte und die Demokratie brauchen wir“, erklärt Dirk Schlömer seine Wahlentscheidung. Neben Abgeordneten entsenden die Parteien traditionell auch bekannte Persönlichkeiten in die Bundesversammlung. So nahm auch die Schriftstellerin und Schauspielerin Renan Demirkan aus Windeck für die SPD an der Wahl des Bundespräsidenten teil.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.