Dank an die Wählerinnen und Wähler

Sebastian Hartmann

Sebastian HartmannMit Blick auf die Ergebnisse stellt Europakandidat Sebastian Hartmann fest: "Das Ergebnis der SPD freut uns nicht – nahezu eine Wiederholung des Ergebnisses 2004. Dieses Ergebnis der SPD reicht nicht für meinen Einzug in das Europäische Parlament. Natürlich ist dies eine persönliche Enttäuschung, ich akzeptiere jedoch klar das Votum der Wählerinnen und Wähler. Ich weiß außerdem, dass die Sozialdemokratische Fraktion die Ziele verfolgen wird, für die ich angetreten bin. Im Januar 2008 habe ich mich auf den Weg der Kandidatur begeben. Es waren spannende 1 ½ Jahre meines Lebens, für die ich dankbar bin. Ich danke den vielen, vielen Menschen, die mit mir geworben und gekämpft haben. Ich habe große Unterstützung und Solidarität erfahren."
Seinen gewählten Mitbewerbern von CDU und FDP gratuliert Sebastian Hartmann: "Im Rahmen meiner Kandidatur lernte ich Alexander Graf Lambsdorff und Axel Voss neben weiteren Kandidaten kennen. Auch wenn ich viele politische Ansichten und Ziele nicht teile – ich wünsche beiden Vertretern unserer Region stets eine gute Hand bei allen Entscheidungen, die zu treffen sind. Wir sind angewiesen auf engagierte Vertreter unserer Region.
Abschließend stellt Sebastian Hartmann fest: "Alles Weitere werden wir sehen. Ich gehe mit einem Gefühl der Zufriedenheit aus der Kandidatur und danke allen Wählerinnen und Wählern."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.