Antrag zur Parkplatzsituation am Bahnhof Eitorf

Folgenden Prüfantrag hat SPD-Ratsmitglied Claudia Kau an die Verwaltung gerichtet:
„Im vorderen Einfahrtsbereich des Bahnhofsparkplatzes Brückenstrasse (gegenüber den Glascontainern) sollte ein Parkverbot verhängt werden.
Eitorfer Bürger beschweren sich über die Ein- bzw. Ausfahrtssituation, insbesondere morgens zum Zeitpunkt Schulbeginns. Da Autos bis nahe des Schrankenbereich parken dürfen, ist es für ein- und ausfahrende Autos schwierig, aneinander vorbei zu kommen. Auch für vorbei laufende Schüler würde die Situation durch ein Parkverbot ungefährlicher.“

Beitrag teilen