Sportlerehrung im Theater am Park

Sportlerehrung 2017

Sportlerehrung 2017
Auch in diesem Jahr kam die SPD gerne der Einladung des Vorsitzenden des Gemeindesportbundes Hans-Burkhard Kuhn nach und besuchte mit einer großen Delegation die Sportlerehrung. Mit dabei waren die stellvertretende Bürgermeisterin Claudia Kau, der stellvertretende Vorsitzende des Sportausschusses Andreas Hubert, die sachkundige Bürgerin Katja Jansen-Fischer, Fraktionsvorsitzende Sara Zorlu und der Landtagsabgeordnete Dirk Schlömer. Es wurden viele Sportler und Engagierte für die zahlreichen Erfolge und ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Darunter auch Ratsmitglied Bernd Thienel, der für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in vielen Bereichen des SV 09 vom Gemeindesportbund geehrt wurde. Sein Engagement und seine Aktivitäten begannen vor 21 Jahren als Jugendtrainer. Diese Aufgabe hatte er über 10 Jahre inne mit einigen Erfolgen aus dieser Zeit, wie zum Beispiel der Gewinn der Kreismeisterschaft mit der C-Jugend.

Außerdem übernahm Thienel die Aufgaben des Geschäftsführers des Vereins Förderer und Freunde SV 09 Eitorf e.V. und ist gleichzeitig Beisitzer des Hauptvereins. Dazu gratuliert im Namen der SPD Fraktion Andreas Hubert: „Ich möchte im Namen der SPD Fraktion Bernd Thienel für seine Verdienste und sein Engagement danken. Auf ehrenamtliche Arbeit kann das Gemeinwesen nicht verzichten. Die freiwilligen Helfer sind die besten Vorbilder. Gerade im Bereich des Sports und des Vereinslebens engagieren sich besonders viele Menschen, die meinen großen Respekt haben. Dieses Engagement unterstützen wir in unserer politischen Arbeit in Eitorf. Wer sich engagiert, macht unsere Gesellschaft besser.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.