„Von Seiten des Ausschusses des Kreises für Planung und Verkehr soll die Unterstützung für die Lohmarer Anliegen deutlich gemacht werden. Daher hat die SPD-Fraktion die einstimmige Resolution aus dem Lohmarer Rat auch als Antrag in diesen Ausschuss eingebracht“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Dietmar Tendler. Verwandte Beiträge SPD-Fraktion unterstützt LEADER-BewerbungDie geplante gemeinsame Bewerbung der Städte und Gemeinden um Aufnahme in das LEADER-Programm der Europäischen… SPD Eitorf unterstützt Aktivkreis Eitorf bei Siegtal PurGerne haben die Funktionsträger der Eitorfer Sozialdemokraten vergangenen Sonntag die letzte Dienstschicht  im Bierwagen des… SPD MitgliederversammlungAm 13. Dezember 2013 ab 19 Uhr veranstalten wir unsere letzte Mitgliederversammlung in diesem Jahr… " />

SPD-Kreistagsfraktion unterstützt Lohmarer Forderungen nach Nachbesserungen im Nahverkehrsplan

Die Fortschreibung des Nahverkehrsplanes muss zu spürbaren Verbesserungen in der öffentlichen Nahverkehrsversorgung führen. Dieses Ziel war Leitsatz der Beratungen und wurde in vielen Bereichen auch umgesetzt. Leider hat es in Lohmar doch einige Irritationen und gefühlte Verschlechterungen gegeben, die in der Dezemberratssitzung auch zu einer entsprechenden Resolution auf Initiative der dortigen SPD-Fraktion geführt haben.

„Hier sind dringend Nachbesserungen erforderlich, die so schnell wie möglich umgesetzt werden müssen und wir sind auch optimistisch, dass das funktioniert“, so die Lohmarer Kreistagsabgeordnete Gisela Becker.

„Von Seiten des Ausschusses des Kreises für Planung und Verkehr soll die Unterstützung für die Lohmarer Anliegen deutlich gemacht werden. Daher hat die SPD-Fraktion die einstimmige Resolution aus dem Lohmarer Rat auch als Antrag in diesen Ausschuss eingebracht“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Dietmar Tendler.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.