SPD Jahreshauptversammlung wählt neuen Vorstand


Letzten Freitag fand unsere Mitgliederversammlung statt, bei der Themen wie Wahlkampf, aktuelle Haushaltslage und Vorstandswahlen auf der Tagesordnung standen. Schon im Vorfeld hatte Bernd Zielinski angekündigt, sein Amt zu Gunsten eines Generationswechsels zur Verfügung zu stellen. Als neuer Vorsitzender wurde der Grafikdesigner Alexander Jüdes (33) gewählt. Die beiden Stellvertreter sind Axel Claus, der auch im letzten Vorstand den Stellvertreterposten bekleidete und der neu in den Vorstand gewählte Michael Fuchs. Als Geschäftsführerin wurde Mechtild Jüdes-Dreesen in ihrem Amt bestätigt. Die neue Kassiererin ist Claudia Kau, sie übernimmt das Amt von Richard Kahlmann. Elisabeth Klein und Annik Klümper vervollständigen als Beisitzerinnen den Vorstand. Wir bedanken uns bei Bernd und Richard für ihre geleistete Arbeit im Vorstand.

Neben den Vorstandswahlen nominierte die Mitgliederversammlung Dietmar Tendler als Spitzenkandidaten für die Kreistagswahlen. Sara Zorlu wird seine Vertreterin.

In seinem Schlusswort stellte Alexander Jüdes seine Ziele für den Ortsverein vor. „Das Vereinsleben möchte ich stärken, so soll es wieder u.a. SPD Sommer- und Familienfeste geben. Die Mitglieder sollen verstärkt auf politische Entscheidungen Einfluss nehmen können.“ Der neue Vorsitzende möchte die Partei auf eine breitere Mitgliederbasis stellen. Alexander Jüdes: „Ich werbe dafür sich aktiv an der Gestaltung Eitorfs zu beteiligen und biete hierfür die SPD mit ihren demokratischen Werten an.“

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.