SPD für Erhalt des Eitorfer Forstamtes

In einem Schreiben an Bürgermeister Dr. Storch hat SPD-Fraktionsvorsitzender Dietmar Tendler auf die Sparpläne der CDU/FDP Landesregierung hingewiesen, bei denen auch über die Reduzierung von Forstämtern nachgedacht wird. Hierbei steht auch das Eitorfer Forstamt auf der überlegten Streichliste. In der nächsten Sitzung des Rates soll deshalb auf Antrag der SPD-Fraktion über diese Sparpläne beraten werden, damit dieser nachhaltig seine politische Unterstützung des Eitorfer Forstamtes – z.B. durch eine entsprechende Resolution – erklärt. Das Forstamt Eitorf – so Tendler – ist in unserer Gemeinde tief verwurzelt. Das Siegtal-Gymnasium ist eine Waldpatenschaft eingegangen, deren erste Erfolge sich abzeichnen. Demnächst wird in Eitorf die Biologische Station am Bahnhof eröffnet, die ebenfalls voraussichtlich intensiv mit dem Forstamt zusammenarbeiten wird.

Beitrag teilen