Feier in der KiTa Immergrün

Der Kinderhort Eitorf, 1995 als Elterninitiative gegründet, hat einen neuen Namen bekommen: KiTa Immergrün. Das war ein Grund zu feiern.
SPD-Ratsmitglied Mechtild Jüdes-Dreesen besuchte die Feierstunde und bedankte sich bei der Leiterin Frau Straub und ihrem Team, für den vehementen Einsatz, hier ein Familienzentrum zu schaffen. Seit Oktober 2008 ist es soweit.
Frau Jüdes-Dreesen: „Bei einem Rundgang durch das schöne helle Haus habe ich die kindgerechten und ansprechenden Räume bewundert. Ein Ort zum Wohlfühlen.“

Beitrag teilen