Ergebnispräsentation Zukunftswerkstatt

 Nachdem am 17. Januar der erste Workshop „Zukunftswerkstatt“ mit der Gemeinde Eitorf und dem Lehrstuhl für Innovations- und Kompetenzmanagement der Universität Siegen stattfand (für die SPD nahmen seinerzeit Bernd Zielinski und Axel Claus teil), wurden nun am 21. März in einer gut besuchten Veranstaltung im Schützenhof die Ergebnisse vorgestellt. Zentrale Botschaft der Studierenden an die Eitorfer: Kommunikation ? wie in der Zukunftswerkstatt begonnen – ist in allen angeschnittenen Themenfeldern Stadtplanung, Tourismus und Wirtschaft von zentraler Bedeutung. Empfohlen wurde die aktive Bildung und Pflege von Netzwerken, um einen regelmäßigen und unkomplizierten Austausch unter allen Beteiligten zu ermöglichen. Zunächst wird aber mit Spannung die Vorlage der schriftlichen Ergebnisse des Praxissemesters ? angekündigt für den April ? erwartet. Dann sollen auch erste konkrete Maßnahmen aus den Vorschlägen abgeleitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.