Die rote Couch am Markt


Die Bundestagswahl am Kirmessonntag rückt näher und viele Wählerinnen und Wähler sind unentschlossen. Aus diesem Grund veranstaltete die Eitorfer SPD einen Infostand am Markt um für ihren Kandidaten Sebastian Hartmann und die Positionen von Martin Schulz und der SPD zu werben. Mit dabei war zum ersten Mal, die rote Couch. Bei Kaffee, Muffins oder einem Stück Kuchen konnten Interessierte hier entspannt über aktuelle politische Themen mit den Aktiven sprechen und sich ausführlich über ihren Kandidaten Hartmann informieren. „Dieses Konzept kam gut bei den Bürgerinnen und Bürgern an, deshalb werden wir an diesem Modell auch beim nächsten Infostand festhalten und Sie zum lockeren Gespräch auf die rote Couch einladen“, versprach SPD-Vorsitzender Alexander Jüdes.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.