Aufstellung eines Hinweisschildes am Eselsberg bei Merten

Markus Klein

Der Sachkundige Bürger Markus Klein (Lützgenauel) und Ratsmitglied Dietmar Tendler (Bourauel) haben in einem Schreiben an die Verwaltung darauf aufmerksam gemacht, dass am Eselsberg bei Merten ein Hinweisschild auf die Ortschaft Lützgenauel aufgestellt werden sollte. Vor etlichen Jahren hatte die Gemeinde Eitorf etwa hundert Meter hinter dem Ortsausgang Merten einen Wegweiser auf besagten Ortsteil abmontiert, ohne jedoch einen Ersatz zu schaffen. Dies hat zur Folge, dass besonders Ortsunkundige (Kurierfahrer u.ä.) den Zuweg nach Lützgenauel verpassen und stattdessen auf die Mertener Höhe gelangen.

Beitrag teilen