Wir trauern um Werner Welteroth

Die SPD Eitorf trauert um Werner Welteroth, der am 5. September im Alter von 88 Jahren verstarb. Er gehörte der SPD 58 Jahre an, war von 1974 – 1976 Vorsitzender des Ortsvereins. Er war von 1964 bis 1969 Mitglied des Eitorfer Gemeinderates und während dieser Zeit im Schulausschuss, im Hauptausschuss und Vorsitzender im Krankenhausausschuss, sowie viele Jahre Gesamtbetriebsratsvorsitzender der BOGE AG, heute ZF Friedrichshafen AG. Darüber hinaus war Werner in zahlreichen Eitorfer Vereinen aktiv und Träger des Bundesverdienstordens. Bei der Beisetzung am 18.09. auf dem Friedhof in Alzenbach nahmen Familie und langjährige Wegbegleiter Abschied. Für die Eitorfer SPD gaben Ortsvereinsvorsitzender Alexander Jüdes, Fraktionsvorsitzende Sara Zorlu, Kreistagsabgeordneter Dietmar Tendler, sowie die Ratsmitglieder Annik Klümper und Bernd Thienel das letzte Geleit. Auch die ehemaligen Ratsmitglieder Helmut Bösking und Rolf Bolten und seine Frau Godelieve nahmen Abschied.

Wir haben einen guten Freund verloren, aber er wird uns immer in guter Erinnerung bleiben.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.