SPD Eitorf gratuliert dem SV 09

?Solidarität ist in schweren Zeiten am wichtigsten?, sagte der SPD-Vorsitzende Bernd Zielinski am Montag beim dem als Abstiegsendspiel bezeichneten letzten Heimspiel des SV Eitorf 09 gegen Hellas Troisdorf. ?Und?, so fuhr er fort?, da wissen wir, worüber wir reden!? Schon seit mehreren Jahren ist die SPD Eitorf Unterstützer des Vereins, und so ließ es sich auch Vizelandrat Dietmar Tendler nicht nehmen, zu Daumendrücken persönlich zu erscheinen.
In einem bis zur letzten Minute spannenden Spiel gelang es ?unseren Jungs?, ein 1:3 zu einem 4:3 zu drehen und erkämpfte so den Klassenerhalt. Auch die Eitorfer Bürgerinnen und Bürger waren zahlreich erschienen und unterstützten lauthals gegen einen ebenfalls starken Fanblock der Gäste ihre Mannschaft.
Nach dem glücklichen Sieg gratulierten Zielinski und Tendler dem Vorsitzenden des SV 09, Helmut Scheidt, und wünschen viel Glück und alles Gute für die nächste Saison ? weiterhin in der Kreisliga A!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.