Puttesfest der SPD Windeck

Es ist schon eine gute Tradition, dass Vertreter der Eitorfer SPD zu Gast beim „Puttesfest“ der Genossinnen und Genossen aus unserer Nachbarkommune sein dürfen. Nach den einleitenden Worten des Ortsvereinsvorsitzenden Dieter Vollmer richtete der Ehrengast, der ehemalige Fraktions- und Bundesvorsitzende Franz Müntefering, der kurzfristig für seine erkrankte Frau, Staatsministerin Michelle Müntefering, eingesprungen war, das Wort an die zahlreichen anwesenden Gäste. Im Anschluss sprach auch NRW SPD Landesvorsitzender Sebastian Hartmann zu den Gästen. Er schwor die Mitglieder auf die bevorstehende Bürgermeisterwahl in Windeck ein. Nachdem der traditionelle „Puttes“ oder „Döppekooche“ serviert wurde, richtete der Bürgermeisterkandidat der SPD, Daniel Stenger das Wort an die Anwesenden. In seinen Worten warb er für sich und seine Politik und bat um die Stimme. Die Vertreter der Eitorfer SPD bedanken sich für die Einladung und wünschen viel Erfolg für die bevorstehende Wahl am Sonntag, den 18. November.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.