Klausurtagung der SPD Eitorf

Bernd Zielinski

Bernd Zielinski Wie immer zum Jahresende traf sich am vergangenen Wochenende die Eitorfer SPD zu ihrer diesjährigen Klausurtagung. Im Mittelpunkt stand die Planung für das nächste Jahr, wobei auch diesmal wieder ein Schwerpunktthema vorbereitet wurde. „Dieses Vorgehen hat sich in den vergangenen Jahren als sinnvoll erwiesen, können doch politische Inhalte so längerfristig und intensiver vorbereitet und umgesetzt werden,“ äußerte sich zufrieden der Ortsvereinsvorsitzende Bernd Zielinski.

Die Fraktion beschäftigte sich mit den ersten Informationen über den Haushalt 2013, der sicherlich noch schwieriger zu gestalten sein wird als in der Vergangenheit. Es werden erhebliche Anstrengungen notwendig sein, einen genehmigungsfähigen Haushalt zu erarbeiten oder möglicherweise ein Haushaltssicherungskonzept aufzustellen. Die Fraktion diskutierte in diesem Zusammenhang mögliche Alternativen zur Konsolidierung des Gemeindehaushalts. Alles in allem war das Wochenende durch eine intensive und konzentrierte Arbeitsatmosphäre geprägt.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.