Investition in die Eitorfer Infrastruktur

Im kommenden ÖPNV-Investitionsprogramm des Nahverkehr Rheinland sind auch Maßnahmen in Eitorf geplant. Dietmar Tendler, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion und Mitglied der Zweckverbandsversammlung Nahverkehr Rheinland, teilte die positive Nachricht auf der SPD Mitgliederversammlung vergangenen Donnerstag unserem Bürgermeisterkandidaten Michael Fuchs mit. „Es handelt sich hierbei um Investitionen in den Ausbau der Barrierefreiheit am Busbahnhof sowie den barrierefreien Ausbau von 5 Bushaltestellen im Eitorfer Gemeindegebiet“, so Michael Fuchs. „Es ist wichtig, dass durch solche Investitionen, die Mobilität und somit die Attraktivität des ÖPNVs weiter zunimmt. Der geplante Baubeginn ist für das Jahr 2016 vorgesehen.“

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.