Bedarf seit Jahrzehnten bewiesen

Der SPD Bildungsexperte und Vizelandrat Dietmar Tendler ergänzt: Es kann nicht sein, dass Jahr für Jahr deutlich mehr als tausend Schüler nicht auf die gewünschte Schulform gehen können. Jährlich werden mehr als tausend Schüler an Gesamtschulen im Kreis oder der Nachbarkommune Bonn abgewiesen. Ein bildungspolitischer Skandal. Egal, ob es 110, 112 oder gar 148 Anmeldungen aktuell in Sankt Augustin sind. Schon in den Folgejahren, werden die
Anmeldezahlen sprunghaft steigen. Das wissen wir von allen bislang im Kreis errichteten Gesamtschulen. Das ganze Verfahren ist ein Unding: In einer
kreisfreien Stadt Köln wird bei knapp einer Millionen Einwohner ein Gesamtbedarf für Schulen ermittelt, im Rhein-Sieg-Kreis wird die Bevölkerung willkürlich
durch 19 Gemeindegrenzen zersplittert. Hier werden unnötige Hürden aufgebaut!

Beitrag teilen