Aufruf zur Demonstration ? Atomkraft: Schluss!? am 28. Mai

SPD Rhein-Sieg ruft alle BürgerInnen zur Teilnahme an der Demonstration ? Atomkraft: Schluss!? am 28. Mai auf
Die Reaktorkatastrophe von Fukushima hat erneut gezeigt: Atomkraft ist unbeherrschbar und birgt ein tägliches, tödliches Risiko. Hunderttausende gehen deshalb in diesen Monaten bundesweit auf die Straße und fordern entschieden den Atomausstieg. Die Bundesregierung aber will erst im Juni beschließen, welche Konsequenzen sie aus Tschernobyl und Fukushima zieht.

Der öffentliche Druck wird bestimmen, ob jetzt endlich das Ende der gesamten Atomindustrie eingeläutet wird. Die Chance, den Ausstieg durchzusetzen, war noch nie so groß. Die SPD Rhein-Sieg und die SPD Eitorf rufen daher dazu auf, am 28. Mai aus der Region ein kraftvolles Signal an die Regierung zu senden. Nach Fukushima gibt es nur noch eine Richtung und die heißt: Alle AKW abschalten!
Zwei Demonstrationszüge sind geplant:

Start: 11.30 Uhr: Kaiserplatz, Bonn Innenstadt
Start: 11:30 Uhr: Bahnhof Beuel

Die beiden Demonstrationszüge treffen sich um 14:00 zur Abschlusskundgebung auf dem Münsterplatz in Bonn.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.